Pilates für Mama (Rückbildung)

Das sanfte Workout für junge Mütter.

Pilates beinhaltet zum großen Teil Beckenbodengymnastik und eignet sich daher als Trainingskonzept hervorragend für die Verbesserung der Fitness nach einer Schwangerschaft und Geburt. Viele Übungen auf der Gymnastikmatte mit spezieller Atemtechnik bauen körperliche Kraft und Muskeltonus wieder auf. Der Körper wird rundum wieder gestützt und die Tiefenmuskulatur gekräftigt.

Wir legen bei „Pilates für Mama“ den Schwerpunkt auf die Wahrnehmung und Kräftigung des Beckenbodens und der Bauchdecke. Ebenfalls kommen zahlreiche Übungen zur Kräftigung der Rückenmuskulatur und zur Verbesserung der Körperhaltung im Baby-Alltag zum Einsatz. Die oftmals stark beanspruchten Schulter- und Nackenmuskeln werden gezielt gekräftigt und gedehnt.

Auch wenn du bereits einen Rückbildungskurs besucht hast, ist der Kurs geeignet, um weiter regelmäßig zu trainieren.

Der Nachwuchs kann bis zum Krabbelalter gerne zum Kurs mitgebracht werden. Die Kleinen bekommen ihre eigene Gymnastikmatte. Ebenfalls werden wir Übungen in den Kurs integrieren, die Mutter und Kind gemeinsam ausführen können – auch als kleine Anregung für ein eigenes Training zu Hause.

Nach dem Wochenbett, ca. 8 Wochen nach der Geburt darfst du langsam wieder mit dem Training starten. Taille, Bauch und Becken werden gezielt trainiert, deine Haltung wird aufrechter und du fühlst dich fitter.

Die Kursleiterin ist Physiotherapeutin und Pilatestrainerin, Qualifikation funktionelles Beckenbodentraining, Beraterin Rektusdiastase.

Kursdetails
Preis 109 €
Kurstermine 10 x 60 Minuten
Kursleitung Sabine
Kursort mamico
Simeonsplatz 12
32427 Minden

PRÄVENTIONSKURS

Eine Kostenerstattung durch die gesetzlichen Krankenkassen ist bei regelmäßiger Teilnahme zu 80 % – 100 % möglich.

Starke Mitte  – Pilates Powerhouse

Deine STARKE MITTE und das Wunderwerk Beckenboden!

Mit diesem Ganzkörpertraining aktivieren wir professionell unser Powerhouse und bringen Atmung und Bewegung in Einklang. Die Kräftigung des Körperzentrums steht bei allen Übungen im Vordergrund.

Wir beschäftigen uns mit der Körperwahrnehmung und den Strukturen der vier wichtigen Muskelgruppen für unser Stabilisierungssystem.

Die reflektorische Atemmuskulatur, die tiefen Bauch- und Rückenmuskeln und die Beckenbodenmuskulatur!

Wir verbessern unseren Tailenumfang und die Wirbelsäulenaufrichtung. Eine gut trainierte Mitte vermeidet Rückenschmerzen und schützt vor Fehlbelastungen.

Freu dich auf tolle Tipps für deinen gesunden  Alltag!

PILATES Powerhouse ist gerade nach der Schwangerschaft als Aufbaukurs oder für Mamas, deren Geburt schon länger zurück liegt besonders wertvoll.  

Das Ganzkörpertraining ist angepasst an deine körperliche Situation und ersetzt keinen Rückbildungskurs bei deiner Hebamme.

 
Kursdetails  
Preis 109 €
Kurstermine 10 x 60 Minuten
Kursleitung Sabine
Kursort mamico
Simeonsplatz 12
32427 Minden

PRÄVENTIONSKURS

Eine Kostenerstattung durch die gesetzlichen Krankenkassen ist bei regelmäßiger Teilnahme zu 80 % – 100 % möglich.

Warum ist eine gute Rückbildung nach einer Schwangerschaft wichtig?

Zielsetzung von Rückbildungsgymnastik:

1. Die Wahrnehmung und das funktionale Einsetzen von Beckenboden und Muskelkorsett werden geschult.
Viele Frauen haben nach der Geburt Schwierigkeiten, die Muskulatur richtig zu spüren beziehungsweise richtig einzusetzen, diese Fähigkeit wird durch Rückbildungsgymnastik wieder hergestellt. Sogar sportliche Frauen mit gutem Muskelgefühl setzen sich oft erstmals mit der Körpermitte auseinander und sind überrascht, was bewusster Beckenboden-Einsatz bewirkt. Wer im Rückbildungskurs den funktionalen Einsatz von Beckenboden und Muskelkorsett erlernt, profitiert das ganze Leben davon!

2. Die Körpermitte und darüber hinaus die Extremitäten werden gekräftigt, gedehnt und mobilisiert. Du erreichst eine gute Stabilität in der Körpermitte und eine gute Gesamtfitness für den Alltag und den Wiedereinstieg in Deinen Sport.
Viele Frauen fühlen sich nach dem Wochenbett zunächst gesund und fidel, doch einige Monate später klagen sie plötzlich über Beckenbodenschwäche, Nackenschmerzen oder ähnliches. Dies liegt meist daran, dass das Baby schwerer und der Mama-Alltag anstrengender werden und der Aufbau einer guten Grundfitness versäumt wurde. Ein gutes Rückbildungsprogramm ist Gold wert, um Deinen Körper nach den Strapazen von Schwangerschaft und Geburt wieder fit zu machen.

3. Die überdehnte Körpermitte wird gestrafft und die Haltung aufgerichtet.
Mithilfe von Rückbildungsgymnastik erreichst Du wieder eine schmalere, festere Körpersilouette. Es geht nicht darum, besonders dünn zu sein, sondern die weiblichen Formen zu straffen. Manche Frauen fühlen sich nach der Rückbildungsgymnastik schöner als vor der Schwangerschaft!

Typische Beschwerden, die aus einer schwachen Körpermitte entstehen, sind:

  • Beschwerden im Rücken- oder Beckenbereich
  • Blasenschwäche beziehungsweise Inkontinenz
  • Druckgefühl im Unterleib
  • Schmerzen im Bereich des Becken
  • Sexuelle Unlust
  • In schweren Fällen kann es sogar zu Gebärmuttersenkung, Blasen-Vorfall oder ähnlichem kommen.
  • Ein weiterer Nachteil von schwachen Beckenboden- und Rumpfmuskeln liegt in der Ästhetik: Schlaffe Muskeln sorgen für eine schlechte Haltung und eine unschön geformte Körpermitte. Viele Frauen sind nach der Entbindung unglücklich mit ihrer Figur und fühlen sich unwohl.

© MamaWORKOUT

Kurstermine

IDKursDatumUhrzeit Freie Plätze
RB170820Rückbildung Pilates mit Baby
Montag
17.08.2020 - 26.10.2020
16:30 - 17:30 Uhr109 €Warteliste
PH170820Starke Mitte - Pilates PowerhouseMontag
17.08.2020 - 26.10.2020
17:45 - 18:45 Uhr109 €4 freie Plätze
RB021120Rückbildung Pilates mit Baby
Montag
02.11.2020 - 18.01.2012
16:30 - 17:30 Uhr109 €Warteliste
PH021120Starke Mitte - Pilates PowerhouseMontag
02.11.2020 - 18.01.2012
17:45 - 18:45 Uhr109 €Warteliste
Verbindlich Anmelden

▶︎ Freude an Bewegung

▶︎ Energie und Wohlbefinden

▶︎ Regeneration, Stärkung des Beckenbodens

▶︎ Emotionale Regulation

▶︎ Ganz viel Spaß!

▶︎ Leichte, bequeme Kleidung

▶︎ Turnschläppchen, Stopper-Socken oder am besten einfach Barfuß mitmachen!

▶︎ Ausreichend stilles Wasser

▶︎ Ein großes Handtuch für die Matte

Ab wie vielen Teilnehmern findet der Kurs statt?
Der Kurs startet ab 6  Mamas. Sollte ein Kurs nicht zustande kommen, informieren wir dich rechtzeitig.

Mein Kurs ist bereits ausgebucht, gibt es eine Warteliste?
Wenn dein Wunschkurs bereits ausgebucht ist, siehst du in der Kursübersicht den Hinweis Warteliste. Du kannst dich trotzdem anmelden, aber der Platz ist nicht fest reserviert. Wir informieren dich, sobald ein Platz frei geworden ist.

Ist ein Quereinstieg in einen laufenden Kurs möglich?
Leider nein.

Kann ich den Kurs stornieren oder versäumte Stunden nachholen?
Bis zu 15 Kalendertagen vor dem ersten Kurstag kannst du kostenfrei stornieren. Die Stornierung der Anmeldung muss schriftlich per Post oder Email erfolgen. Bei einem späteren Rücktritt werden Kursgebühren fällig. Bitte beachte hierzu die AGB.

Die Nichtinanspruchnahme einzelner Kurstermine oder ein Kursabbruch durch dich berechtigt nicht zur Erstattung oder Ermäßigung der Kursgebühr.

Bei der Anmeldung wird eine Anamnese besprochen. Bitte kläre die Kursleitung über körperliche Beschwerden auf!